Philosophie
Wir beobachten eine sinnliche Welt voller Eindrücke und Bilder unter dem Einfluss der bildenden Kunst, Musik, Literatur und transportieren unsere architektonische Reaktion darauf in einen erlebbar gestalteten Raum.

Standards und Klischees der Hotelwelt werden hinterfragt, die Antworten darauf in Raumkonzepte umgesetzt, die Hotelprodukte mit starkem, eigenem Profil und neuer Funktionalität hervorbringen.

»Dieser Ort als Stück begleitender Kultur umhüllt den Gast, umgibt ihn wie ein Kleidungsstück aus feinem Material, das – wohl gewählt – sowohl Bewegungsfreiheit als auch Festlichkeit verleiht«.
Harald Klein